W.A.MOZART "LE NOZZE DI FIGARO" (CHERUBINO)

"..Eine echte Bereicherung ist der Cherubin von Margarita Gritskova. Insbesondere das „Voi, che sapete“ gelang ausgezeichnet und den pubertierenden Jüngling spielt sie äußerst glaubwürdig."
Wolfgang Habermann

"..Ein absoluter Gewinn ist Margarita Gritskova als Cherubino. Die beiden schwierigen Arien nahm sie perfekt, besonders die Cavatine, spielte mit Temperament und Freude an der Sache. Man kann sich auf die weitere Repertoireerweiterung der jungen St. Petersburgerin freuen."
Helena Habermann

«..Die Stimme von Margarita Gritskova glitzerte in der Arie ‘Non so più cosa son’, damit Cherubino’s Berauschung mit dem weiblichen Geschlecht glänzend dargestellt wurde. Ihre saftigen Töne in ‘Voi che sapete che cosa è amor’ waren allerdings nicht in Übereinstimmung mit der andererseits charmanten, tatkräftigen Darstellung des von Hormonen folgenden Pagen.»
Rick Perdian