G.ROSSINI "CENERENTOLA" (TISBE) / by Dmitri Akerman

Wienerstaatsoper. Wien, Österreich

"Alles wird aber von Valentina Naforniţă und Margarita Gritskova als Clorinda und Tisbe überstrahlt. Allein um diese beiden jungen und hochbegabten Sängerinnen zu hören und zu sehen, hat sich das Eintrittsgeld wirklich gelohnt. Wenn die beiden auf der Bühne sind, kann man sogar noch der Regie etwas abgewinnen."
Grand Inquisitor Season 2012/2013, Juni 2013

"Lediglich die Arbeit mit Valentina Naforniţă und Margarita Griskova als Clorinda und Tisbe hat sich wirklich bezahlt gemacht, was aber hauptsächlich an den herausragenden Fähigkeiten dieser beiden Sängerinnen liegt. Dass zwei Nebenrollen eine Aufführung derart dominieren, ist ziemlich selten. Aber den beiden zuzuhören und zuzusehen ist immer wieder ein Vergnügen. Die Szenen mit Naforniţă und Gritskova zählen zu den absoluten Höhepunkten dieser Aufführung."
Grand Inquisitor Season 2012/2013, Juni 2013

"Diese Oper muss man einfach lieben... Immerhin kommt es nicht alle Tage vor, dass man Valentina Naforniţă, Margarita Gritskova und Rachel Frenkel auf einer Bühne sehen darf...
Die Szenen mit Naforniţă und Gritskova als Clorinda und Tisbe sind einfach nur sehenswert. Allerdings gerät man leicht in Versuchung nur noch auf diese beiden hochtalentierten Sängerinnen und sensationellen Schauspielerinnen zu achten...
Die beiden sind einfach großartig. Die überzeichnete Mimik und die ausufernde Gestik ergeben zusammen mit ihren gewaltigen Stimmen einfach ein perfektes Gesamtergebnis."
Grand Inquisitor Season 2012/2013, Juni 2013