G.VERDI: "DON CARLO" (TEBALDO, DEBÜT AUF DER WIENER STAATSOPERNBÜHNE) / by Dmitri Akerman

Wienerstaatsoper. Wien, Österreich

"Zwei neue Ensemblemitglieder stellten sich dem Publikum in Nebenrollen vor – einerseits der junge chinesische Tenor Xiahou Jinxu, der auch Stipendiat der Kuriers ist, in der Doppelrolle des Conte di Lernia und eines Herolds, andererseits Margarita Gritskova, die ihre schön timbrierte Stimme dem Tebaldo gab. Es ist noch zu früh für endgültige Urteile, doch meine ersten Eindrücke: beide haben eine gut ausgebildete Stimme, Jinxu ist relativ hell timbriert (etwas, was mir auch bei einigen koreanischen Tenören aufgefallen ist – irgendwie klingen die alle sehr ähnlich), hat aber eine klare Stimme. Gritskova, die aus St.Petersburg stammt, hat alle Voraussetzungen ein Liebling des (männlichen) Publikums zu werden."
Kurt Vlach, Der Opernfreund - 44 Jahrgang, September 2012