PREMIERE: G.ROSSINI: "ASCHENPUTTEL" (ANGELINA)

«Wie schon vor 200 Jahren bei der Erstaufführung in Rom, wurde die Komödie des hervorragenden italienischen Komponisten um 20:00 Uhr auf der grossen Theaterbühne von einem, durch die bekannte russische Mezzosopranistin Margarita Gritskova angeführtes Starensemble dargeboten. Dabei übernahm Margarita Gritskova den Part von Aschenputtel, während der mexikanische Tenor Javier Camarena die Rolle des Märchenprinzen spielte, deren Magie nicht wie bei anderen Geschichten dieser Art von Zauberstäben oder Feen, sondern von dem beeindruckenden Talent der auftretenden Truppe vermittelt wird». Beifall: Um 23:00 nach dem der Vorhang fiel, gab es stehende Ovationen aus den Logen, mehrere Zuschauer warfen Margarita Gritskova die Blumen zu."
Sofia de Hoyos, EL HORIZONTE, Dezember 2013.

"..Das Orchester und die Stimmen der Sänger, insbesondere der Gesang von Margarita Gritskova und Javier Camarena waren einfach überwältigend"
Javier Treviño Castro, VANGUARDA, Dezember 2013.

«Das auf dem Märchen «Aschenputtel» beruhende Musikstück wurde von einer talentierten Truppe aufgeführt und durch den wunderbaren Gesang der als Aschenputtel auftretenden russischen Mezzosopranistin Margarita Gritskova begleitet».
MILENIO DIGITAL Dezember 2013.